kooperationen / lehraustausch

AN der GRENZE - Kreativworkshop Petra Ganglbauer & Erika Kronabitter

mehr ...

 

Im Oktober 2014 fand an der Medien-HAK in Graz ein Schreib-Workshop zum Thema
Migration statt. Dem Workshop folgte eine Performance, die die aus
vielen Ländern stammenden Schüler/innen aufführten."

 

Siehe: http://www.bhak-graz.ac.at/

 

 

Der Berufsverband Österreichischer SchreibpädagogInnen lädt nebst special guests (Künstler/innen und AutorInnen)
auch Gastreferent/inn/en anderer Schreib-Lehr-Institute ein. Im Lehraustauschverfahren. Zudem kooperieren unsere Lehrenden mit Institutionen wie PH Wien, AG Germanistik, ÖDA oder ÖH und der Kulturvernetzung Niederösterreich.

Im November 2012 führte Petra Ganglbauer ein Seminar zum Thema "Berufsbild Autor/Autorin" in Tulln in Kooperation mit der Kulturvernetzung Niederösterreich durch.

Foto: Stephanie Fülöp

Günter Vallaster und Petra Ganglbauer hielten im Jänner 2011 einen Workshop an der PH Wien
in Kooperation mit der AG-Germanistik ab.


im Jänner 2011 war Petra Ganglbauer Gastdozentin am Schreibcenter der UNI Klagenfurt.

 

 

KOOPERATION MIT ÖDA:

DIALEKTDICHTUNG
Doris Nußbaumer

Der Workshop findet im Rahmen der Tagung "Widerständig.Regional - Regional.Widerständig" statt, die gemeinsam von den Österreichischen DialektautorInnen (ÖDA), Basis.Kultur.Wien, der ARGE Region Kultur und dem Berufsverband Österreichischer Schreibpädagoginnen (BOeS) veranstaltet wird. Im Rahmen des Workshops wird ein Überblick über die Geschichte der Österreichischen DialektautorInnen, das ÖDA-Archiv und die ÖDA-Bibliothek gegeben.
Für die TeilnehmerInnen sowohl der Tagung als auch des Workshops besteht die Möglichkeit, einzelne Module der Parallelveranstaltung (Vortrag, Schreib-Feedback-Sequenz) zu besuchen.
18./19. 6. 2011
Sa. 10.00 – 18.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Österreichische DialektAutorInnen/en
Institut für Regionale Sprachen und Kulturen
1060 Wien, Gumpendorferstr. 15/13

 

 

 

 

Gastreferentin bei der Poetik 2 im September 2010 war

Carmen Mertlitsch
Stellvertretende Leiterin des Schreibcenters der Alpen Adria Universität Klagenfurt
geboren 1973 in St.Veit an der Glan, 1993-2001 Studium der deutschen Sprache und Literatur, Philosophie, Psychologie und Spanisch in Wien und Klagenfurt, ab 1997 selbständige Lektorin für wissenschaftliche Publikationen, 1999-2005 hauptberufliche Tätigkeit als Erwachsenenbildnerin und Sozialpädagogin, 2003-2005 Spezialisierung in den Bereichen Schreibberatung und Schreibcoaching, ab 2005 Aufbau des SchreibCenters an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; universitäre Lehr- und Forschungstätigkeit in den Bereichen wissenschaftliches, berufsbezogenes und kreatives/literarisches Schreiben.
Lehr- und Weiterbildungstätigkeiten, u.a. auch an der FH und der PH Kärnten, am bifie (Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens), am AIT Austrian Institute of Technology und an der Freien Akademie der Bildenden Künste und Literatur/Kärnten

Funktionen
Stellvertretende Präsidentin der Gesellschaft wissenschaftlichen Schreibens (Gewisss) Österreich
Wissenschaftlicher Beirat/Reviewerin der internationalen Zeitschrift "Schreiben" (mit Sitz in Zürich)

Publikationen
· Mertlitsch Carmen, Doleschal Ursula (2010): Individuelle Beratung und Begleitung von Schreibprozessen. In: Saxalber-Tetter, A.; Esterl, U.: ide extra "Schreibprozess und Schreibbiographie"., Innsbruck. Derzeit in Druck.
· Mertlitsch Carmen (2010): Starke Texte schreiben. Anregungen für Menschen im Arbeitsfeld Schule. Hrsg: BMUKK, Wien.
· Mertlitsch Carmen (2007): Schreiben mit allen Sinnen. Schreibunterricht an einer Waldorfschule. In: Esterl, U.: ide zeitschrift für den deutschunterricht in wissenschaft und schule. 31. Jg., Innsbruck. S. 104-111.
· Mertlitsch Carmen, Struger Jürgen (2006): Erfahrungen in der Schreibberatung von DiplomandInnen und DissertantInnen. In: Doleschal U., Gruber H. (Hrsg.): Academic Writing in other Languages than English. Frankfurt/Main, Bern, 2006. S.193-215.

 

Im Dezember 2010 führte Petra Ganglbauer ein Lyrikmodul im Rahmen des Lehrgangs Literarisches Schreibenin Wien durch.

 über uns | impressum | links | presse | archiv | ©2006 BOeS